MARTA Summer Shirt

Das MARTA Summer Shirt ist ein luftig, flauschiges Mohair Shirt mit 3 Ärmel Varianten. Ohne Arm wirkt es wie ein Shirt aus den 80er Jahre und kann auch als Pullunder mit einem T-Shirt oder einer Bluse darunter getragen werden. Mit kurzem oder 3/4 Arm und einem Top oder Sommerkleid darunter wärmt es Dich im Sommer in den frühen Morgen- oder Abendstunden.
 
Größen

, , , , ,

Nadelstärke

Maschenprobe

Muster

Woll-Typ

,

Anzahl der Fäden

Schwierigkeitsgrad

8,00  inkl. MwSt.

Beschreibung

Das MARTA Summer Shirt ist ein kurzes Mohair Shirt mit U-Boot Ausschnitt, das in einem Stück von oben nach unten gestrickt wird. Es kann wahlweise ohne Arm, mit kurzem oder ¾ Arm gestrickt werden. Alle Ausschnitte und Abschlüsse werden mit einem I-Cord versäubert.

Die Schulterpasse mit den Zunahmen wird zunächst, bedingt durch die verkürzten Reihen zur Formung des hinteren und vorderen Halsausschnittes, in Hin- und Rückreihen gearbeitet. Anschließend erfolgen die Zunahmen in der Runde.

Nach der Schulterpasse werden dann zuerst das Vorderteil und später das Rückenteil separat mit Abnahmen bis zu den Armausschnitten gestrickt und anschließend wieder gemeinsam zur Runde geschlossen und beendet.

Am Armausschnitt werden Maschen aufgenommen und entweder in Runden ein kurzer Ärmel gearbeitet oder sofort mit dem I-Cord abgekettet.

Die ausführliche Anleitung enthält eine technische Zeichnung für die verkürzten Reihen am Halsausschnitt und eine ausführliche Modellskizze mit allen Maßangaben, sowie eine blanko Skizze für Notizen oder Umrechnungen.


Fühle Dich inspiriert von den wunderschönen Projekten auf Ravelry oder auf Instagram.

Passform

2/5
Positive Ease zw. 20-24 cm

Schwierigkeitsgrad

3/5
Top-Down, verkürzte Reihen, Zunahmen an der Schulterpasse

Details

GRÖSSEN / MAßE

Alle Angaben in der Anleitung bedeuten Größe XS (S) M (L) XL (XXL)

Das Model auf dem Foto trägt bei einer Größe von 164 cm und einem Brustumfang von 85 cm folgende MARTA Summer Shirts:
Silkhair 2fädig in Rosa (085) und Zartlila (087) ohne Ärmel Größe XS
Brigitte No. 3 1fädig in Fliederrosa (07) und Oliv (14) gestreift Größe M
Silkhair 2fädig in Rosa (085) und Lila (173) mit Farbverlauf Größe M

Maße des fertigen Strickstückes: 

Brustumfang 100 (106) 114 (126) 134 (146) Mehrweite ca. 20 – 24 cm

Ärmelumfang 44,5 (47,5) 49 (51) 54 (58,5) Mehrweite ca. 18,5 – 20 cm

Ausschnittbreite 31,5 (31,5) 32 (32,5) 32,5 (33) cm

Einfache Breite Shirt 50 (53) 57 (63) 67 (73) cm

Einfache Breite Ärmel 21,5 (23) 24 (25) 26 (28,5) cm

Ärmellänge (ohne I-Cord) 9,5 cm

Gesamtlänge (ab Schulter ohne I-Cord) 51 (53,5) 56 (59) 61 (65,5) cm

MASCHENPROBEN und MUSTER

Grundmuster: glatt rechts (Hinreihe rechts, Rückreihe links), in Runden rechts

mit 2 Fäden und Nadel 7 mm in Hin- und (bei Bedarf) 6,5 mm in Rückreihen, Nadel 7 mm in Runden bzw. entsprechend der Maschenprobe im Grundmuster:

10 x 10 cm = 13 Maschen x 18 Reihen

WOLLE und VERBRAUCH

Silkhair von Lana Grossa (70 % Mohair (Superkid), 30 % Seide ca. 210 m/25 g)

Farbe: jeweils 1 Faden rosa (085) und zartlila (087)

Gewicht auf 1 m beim 2 fädigen stricken: 0,24 g/m

Verbrauch

Angegeben ist der Gesamtverbrauch für die Größen XS (S) M (L) XL (XXL):

Variante 1 (ohne Arm)

4 (4) 5 (5) 6 (6) Kn
100 (100) 125 (125) 150 (150) g
840 (840) 1.050 (1.050) 1.260 (1.260) m
Variante 2 (kurzer Arm)
4 (5) 5 (6) 6 (7) Kn
100 (125) 125 (150) 150 (175) g
840 (1.050) 1.050 (1.260) 1.260 (1.470) m
Variante 3 (3/4 Arm)
5 (6) 6 (7) 7 (8) Kn
125 (150) 150 (175) 175 (200) g
1.050 (1.260) 1.260 (1.470) 1.470 (1.680) m

ALTERNATIVGARNVORSCHLÄGE

(1) Alle Mohair-Seidengarne mit einer ähnlichen Lauflänge (ca. 200-210 m/25 g)
(2) Brigitte No. 3 von Lana Grossa (40 % Mohair, 37 % Schurwolle, 23 % Polyamid, ca. 100 m/25 g)
1fädig verstrickt (0,25 g/m)
(3) Manada von Pascuali (45% Superkid-Mohair, 25% Maulbeerseide, 15% Schurwolle (Bio Merino), 15% Yakwolle, ca. 200 m/25 g), 2fädig verstrickt (0,25 g/m)
Garne ohne Mohair:
(4) Midnatssol von Camarose (54 % Alpaka, 36 % Tencel, 10 % Schurwolle, 200m/25g)
2fädig verstrickt (0,25 g/m)
(5) Seta Suri von Lana Grossa (69% Alpaka Suri, 31% Seide, ca. 212 m/25 g)
2fädig verstrickt (0,24 g/m)

NADELN

Rundstricknadel 6 mm für den prov. Maschenanschlag, die 1. Reihe und die gesamten verkürzten Reihen zu Beginn des Ausschnittes, 7 mm für das Grundmuster:

Kurze (10 cm) Nadelspitzen 5, 6 und 7 mm, 20-35 cm Seil

Lange (13 cm) Nadelspitzen 6,5 und 7 mm, 80-100 cm Seil

Stricknadel 5 mm für den I-Cord

ZUBEHÖR

Insgesamt 8 große Maschenmarkierer für die Nadel 6 bzw. 7 mm:

  • 4mal Farbe 1 – Zunahmen Schulterpasse
  • 4mal Farbe 2 – Schultermaschen

2 Maschenmarkierer zum Einhängen in eine Masche

Häkelnadel 4-5 mm für den Maschenanschlag

extra Seile oder Fäden zum Stilllegen von Maschen

Vernähnadel

STRICKTECHNIKEN

Provisorischer Maschenanschlag mit Häkelnadel

Rechte und linke Maschen

Zunahmen links und rechts geneigt in Hin- und Rückreihen

Abnahmen rechts geneigt

Verkürzte Reihen durch Doppelmasche (German Short Rows)

Maschen aus einem Strickstück aufnehmen (Ärmel)

I-Cord abketten

Begleitende Videos zur Strickanleitung: www.lotilda.de/marta-summer-shirt-links/

TIPP: Wenn Dir einige dieser Stricktechniken neu sind, dann empfehle ich diese an einem kleinen Strickstück zu üben, das erspart Dir lästiges ribbeln am Modell.

Für viele der benötigten Techniken findest Du allgemeine Foto- und oder Video-Empfehlungen unter Spezielle Techniken